ILF

Interessengemeinschaft
Luftfahrt Fischamend

Die k.u.k. militär-aeronautische Anstalt Fischamend
Willkommen auf der seite der Interessengemeinschaft Luftfahrt Fischamend

Unter dem Kürzel ILF haben sich viele profunde private Historiker, Sammler, Nachlasseigner und Modellbauer zu einer Interessengemeinschaft formiert.

Im März 2016 wurde die ILF — „Interessengemeinschaft Luftfahrt Fischamend“ — in Fischamend offiziell als Verein gegründet, in welchem alle unseren Projekten wohlgesonnenen Personen, deren Zusammenarbeit zum Teil schon auf das Jahr 2000 zurückgeht, ihre gemeinsame Arbeitsplattform gefunden haben.

Der Verein bearbeitet Themen zur Österreichischen Luftfahrtgeschichte: Erforschung unterschiedlicher Aspekte der Aeronautik von Anbeginn bis in die Neuzeit, damit verbundene Archiv-, Ausstellungs-, Museums-, Publikations- und Modellbauprojekte sowie selbstverständlich als gegenwärtigen Schwerpunkt die intensive, historisch fundierte Aufarbeitung der mehr als bemerkenswerten Rolle Fischamends in der Entwicklung der Luftfahrt von 1908 bis zur Gegenwart. Schwerpunkt ist dabei die „k.u.k. Militär-Aeronautische Anstalt“ von 1908 - 1920.

„Runter kommen sie alle“

Das Fliegerleben des Feldpiloten Franz Leo Sigl im Ersten Weltkrieg mit seinen eigenen Worte
von Marion Meissner, Reinhard Ringl und Rudolf Ster

Luftfahrtenthusiast - Feldpilot - Schwerkriegsbeschädigter: Sollte man die ersten 21 Jahre im Leben von Franz Leo Sigl (1898 - 1977) mit drei Schlagworten beschreiben, so wären es diese...

MEHR ▸
Nächster Termin: