DER TRAUM VOM FLIEGEN – 120 Jahre „Kress am Wienerwaldsee“

Am Sonntag, den 3. Oktober 2021 jährte sich zum 120sten Male der (letzte) „Fahrversuch“ des Ing. Wilhelm Kress mit seinem nach jahrelangen Versuchen und Forschungen konstruierten Drachenflieger auf dem Wienerwaldsee, einem mit einem Daimler-Motor, zwei Fahnenpropellern und 3 Tandemtragflächen ausgestatteten „Luftfahrzeug“, mit dem er trotz des augenblicklichen Misserfolges in die Geschichte der frühen Luftfahrt Eingang fand.

Anlässlich dieses Jubiläums organisierte der Pressbaumer Finanzstadtrat Mag. Markus Naber zunächst einen Gedenkgottesdienst in der Stadtpfarrkirche Pressbaum, welcher von Diözesandirektor Mag. Johann G. Herberstein zelebriert wurde und ganz im Zeichen der Visionen und Entwicklungen des Flugpioniers Wilhelm Kress stand. Die Bürgermeisterin von Wolfsgraben Claudia Bock, der Bürgermeister von Tullnerbach Johann Novomestsky und der Bürgermeister von Pressbaum Josef Schmidl-Haberleitner haben die Feierlichkeiten mit ihrer Anwesenheit beehrt.

vlnr: VzBGM Ing. Baumgartlinger, Rudi Ster, Reinhard Ringl, IkkH Erzherzogin Camilla Habsburg-Lothringen-Toskana, GMiTr Pritz, Wilhelm P. Gärtner am Kress-Denkmal

Ganz besonders durften wir Ihre kaiserliche und königliche Hoheit, Erzherzogin Camilla Habsburg-Lothringen-Toskana in Begleitung des Generaladjutanten, GenMjr iTr Peter Pritz willkommen heißen, wodurch umso mehr der historische Stellenwert der Gedenkfeier unterstrichen wurde, da ihr Großonkel Erzherzog Leopold Salvator am 13. Juni 1901 im Ballon „Meteor“ zusammen mit dem Ballonführer Hauptmann Franz Hinterstoisser und Ing. Wilhelm Kress eine Fahrt vom Wiener Arsenal über 350 km nach Groß-Chelm in Schlesien unternommen hatte.
Die Stadtgemeinde Fischamend war durch Vizebürger Ing. Gerald Baumgartlinger hochrangig vertreten.
Das ILF-Präsidium war selbstverständlich in historischen Luftfahrer-Uniformen angetreten.

Krönender Abschluss war (nach einer Agape im Pfarrgarten von Pressbaum) der Besuch des Kress-Denkmales am Wienerwald-Stausee mit Pressetermin und  Übergabe eines Kress-Gedenkbildes durch die Künstlerin Maria Moser an die ILF sowie anschließendem Small-Talk in äußerst gelöster und angenehmer Gesprächsatmosphäre.

vlnr: Ing. Rudolf Ster (Präsident ILF) , StR Mag. Markus Naber, BGMin Claudia Bock (Wolfsgraben), Prof.Dr. Gobert v. Skrbensky, IkkH EHzin Camilla Habsburg-Lothringen-Toskana, ILF-Modellbauer Gerhard Schuster, BGM Johann Novomestsky (Tullnerbach), Ing. Reinhard Ringl, GM Peter Pritz, OBI Harald Zacek BI Matthias Willner, Fr. Dr. Elisabeth Schmidl, Pfarrer Johann G. Herberstein, BGM Josef Schmidl-Haberleitner (Pressbaum), Malerin Maria Moser, VzBGM Ing. Gerald Baumgartlinger (Fischamend), Wilhelm P. Gärtner
Malerin Maria Moser und das ILF-Präsidium
Maria Moser, BGM Novomestsky und Modellbauer Gerhard Schuster

Unser ganz besonderer Dank gilt dem treibenden Genius der Gedenkveranstaltung, dem
Pressbaumer Finanzstadtrat und nunmehrigen ILF-Ehrenmitglied Markus NABER, MA, MSc,
und selbstverständlich allen seinen Unterstützern und Helfern,
ohne deren Leistung diese würdige (und historisch notwendige!) Veranstaltung nicht zustande gekommen wäre!

Das Modell des „Drachenfliegers“ wird selbstverständlich nicht in der Versenkung verschwinden!

Näheres demnächst HIER

Danke an Frau Dr. Monika Närr für den nachfolgend reproduzierten Artikel in den NÖN vom 6. Oktober 2021!

NÖN.2021-10-06-gesamt