ILF-Präsentationen in der „Langen Nacht der Museen“

Wie angekündigt, war seitens der ILF Gerhard Schusters „KRESS – Drachenflieger I“ der Star im Fischamender Teil der „Langen Nacht der Museen“.

Ausgestellt war das prachtvolle Modell im Massstab 1:16 im „Museum der Photographie“, zusätzlich zur laufenden „TREHER-Bergungs-Ausstellung“die im Feuerwehrmuseum weiterhin durch echte Artefakte der geborgenen Maschine Messerschmitt Bf 109 D-1 von Hans-Rüdiger TREHER ergänzt wird.

Ein ganz großes Danke an Erwin SCHWAB vom Photomuseum für die Zurverfügungstellung des Ausstellungsraumes!

KRESS "Drachenflieger I" in 1:16
Rudi Ster und Gerhard Schuster mit dem Modell
Wilhelm Kress persönlich am Steuer ...
Modell des (zu schwer geratenen) Daimler-Motors
Im Feuerwehrmuseum wurde die "Treher-Abteilung" von Hubert Binder persönlich betreut ...

Schon am nächsten Tag folgte die Gedenkveranstaltung der Wienerwaldsee-Gemeinden zum 120. Jahrestag des letzten „Kress-Fahrversuches“ => Informationen HIER

Über das weitere Schicksal des Drachenflieger-Modells berichten wir an DIESER STELLE