PROJEKTE

Die Luftschrauben-Dekopiermaschine

Die „Dekopiermaschine“ befand sich in der Luftschrauben-Fertigungshalle der k.u.k. Militär-Aeronautischen Anstalt Fischamend. Sie hatte den Zweck, von einem fertigen Propeller-Urmodell die endgültige Form abzutasten und

MEHR ▸

Luftschraubenkopierfräsmaschine

Um dem rasch zunehmenden Bedarf gerecht zu werden, suchte man nach einer maschinellen Fertigungsmethode, um Luftschrauben in ausreichender Qualität und Menge herzustellen.  1917 suchte das

MEHR ▸